Arbeitsgemeinschaft Gruppenanalyse 
mit Kindern und Jugendlichen e.V.

16. Workshop für Kinder- und Jugendlichengruppenanalyse
Thema: "Kinder- und Jugendlichengruppenanalyse zu Pandemiezeiten" 
Samstag, 12.09.2020

Die Gruppenanalyse hat sich in der pädagogischen und therapeutischen Gruppenarbeit mit Kinder- und Jugendlichen zu einer wirksamen und anerkannten Methode entwickelt. Der jährlich stattfindende Workshop hat im deutschsprachigen Raum wesentlich zu dieser Entwicklung beigetragen.

Wir bedauern sehr, dass aus gegebenem Anlass (Infektionsschutz) unser bisheriges Programm auf 2022 verschoben werden musste. Wir freuen uns aber, Ihnen hoffentlich ein kurzweiliges und bereicherndes Alternativprogramm per Videokonferenz anbieten zu können und und mit dazu beizutragen, das Sie sich auch zu Pandemiezeiten die gruppenanalytische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen weiter vorstellen und durchführen können.

Wir beginnen mit einem Vortrag zu den veränderten Bedingungen unseres Arbeitsfeldes und hoffen auf eine lebhafte Diskussion im Kleingruppen- und anschließend Großgruppenformat, in der Beiträge ihrer aktuellen Erfahrung mit Ihren Kinder- und Jugendgruppen sehr erwünscht sind.

Wir hoffen, Sie unter diesen Umständen zumindest virtuell wiedersehen zu können. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Kurzanleitung für Zoom und am 11.09. den Link zum Videozugang. Ihre Anmeldung wünschen wir uns so bald wie möglich.

Der Workshop ist bei der Psychotherapeutenkammer zur Akkreditierung beantragt. 


Die Organisation haben in diesem Jahr 

Dagmar Brunnhuber
Susanne Dittrich
Anja Khalil
Angelika Zeiler
Dietrich Winzer
Christoph Radaj

Thomas Schneider

übernommen.  

Wir freuen uns auf Euer/Ihr Kommen!